Bildungsberater Werden? Dafür Gibt Es 3 Hilfreiche Tipps.

Bildungsberater Werden? Dafür Gibt Es 3 Hilfreiche Tipps.

Als Bildungsberater entwerfen Sie professionelle Entwicklungsprogramme, Lehrpläne und Tools, die Lehrer in ihren Klassenzimmern verwenden können. Sie müssen die Bildungsanforderungen erfüllen, sich zertifizieren lassen und Ihre Unterrichtserfahrung in einem Vorstellungsgespräch hervorheben, um einen Beratungsjob zu bekommen. Bildungsberatung kann eine lohnende Arbeit für diejenigen sein, die sich leidenschaftlich für die Verbesserung der Bildung in ihren Schulbezirken einsetzen.

Qualifiziert werden

Verdienen Sie einen Bachelor-Abschluss an einem vierjährigen College.

Während des Bachelorstudiums sollten Sie sich für ein pädagogisches Hauptfach entscheiden. Hauptfächer wie Grundschulbildung, Sekundarschulbildung oder Sonderpädagogik sind gängige Wahlmöglichkeiten. Einige Schulen bieten möglicherweise keine Einführungskurse an, sodass Sie Online-Kurse belegen können, um diese Credits auf Ihrem Zeugnis zu erhalten. Als Voraussetzung für praktische Erfahrungen müssen Sie im letzten Studienjahr ein Lehrsemester absolvieren. Alle Colleges verlangen dies, um die Abschlussanforderungen in einem pädagogischen Hauptfach zu erfüllen. Zusätzlich zu den wichtigsten Anforderungen an die Bildung können Sie einen Bildungsberater interviewen, sich freiwillig bei einer Sozialdienstagentur engagieren oder als Berater für Kinder mit Behinderungen arbeiten, um einen Einblick in ihre Arbeit zu erhalten, bevor Sie sie weiterverfolgen.

Nehmen Sie an Einführungskursen am College teil.

Für angehende Lehrer, die im Grundstudium beginnen, bieten Colleges Kurse an, um die Grundlagen des Unterrichtens zu erlernen. Einige dieser Klassen haben einen praktischen Aspekt, bei dem Sie anderen Schülern Unterricht erteilen können. Wenn Ihr Campus keine Einführungskurse anbietet oder Ihr Zeitplan hektisch ist, können Sie Online-Unterrichtskurse finden. Sie können im Vorlesungsverzeichnis Ihres Campus nach Lehrveranstaltungen suchen.

Nehmen Sie an außerschulischen Unterrichtsaktivitäten teil.

Colleges haben viele Freiwilligenaktivitäten zur Auswahl, darunter Nachhilfe, Unterricht oder Betreuung von Kindern im schulpflichtigen Alter. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, als Student Lehrerfahrung zu sammeln und gleichzeitig gemeinnützige Arbeit zu leisten. Ob sich eine Aktivität auf die Verbesserung Ihrer Lehrfähigkeiten konzentriert, können Sie daran erkennen, ob Ihre Rolle als „Lehrer“ oder „Lehrassistent“ bezeichnet wird. Auch eine Teilzeittätigkeit bei einem Nachhilfeinstitut oder als selbstständiger Nachhilfelehrer zählt. Außerschulische Lehrtätigkeiten können Verpflichtungen von bis zu 5 Stunden pro Woche erfordern. Es hängt vom Programm ab, das es anbietet. Sommerunterrichtspraktika beinhalten normalerweise den Unterricht in einer Sommerschule in einer K-12-Umgebung. Die Arbeit in einem Sommercamp für College-Credits ist ebenfalls eine Option. Die Aktivität erfordert möglicherweise, dass Sie wie ein professioneller Lehrer Unterrichtspläne erstellen.

Machen Sie ein Sommerpraktikum, um Berufserfahrung zu sammeln.

Lehrpraktika finden in einer K-12-Schulumgebung statt und sind eine der besten Möglichkeiten, das Lehren auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Praktika ermöglichen es Ihnen auch, Kontakte zu Fachleuten und potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Praktika ermöglichen es Ihnen, Ihre Ausbildung auf reale Erfahrungen anzuwenden, während Sie sich im Unterrichten ausbilden. Praktika sind eine gute Möglichkeit, sich selbst kennenzulernen und fördern die persönliche Entwicklung. Sie können Ihnen helfen, Ihre Ziele als angehender Lehrer zu formulieren, zu erreichen und zu verstehen.

Verdienen Sie einen Master-Abschluss in Pädagogik oder einen Ph.D.

Lehrer werden. Bevor Sie Bildungsberater werden, müssen Sie in Ihrem Schulbezirk eine Karriere als Erzieher aufbauen. Sie müssen keinen Abschluss an einer Universität im selben Bezirk erwerben. Sie können einen M.A., M.S. und M.Ed. erhalten. mit einer Spezialisierung auf Bildungsbewertung oder -evaluation von einer Universität, die ein Lehrprogramm anbietet. Als Bildungsberater arbeiten Sie mit unterschiedlichen Zielgruppen, daher sollten Sie sich auf positive Verstärkung, psychopädagogische Bewertung, Bewertung von Schülern mit Behinderungen, angewandte Verhaltensanalyse, Intelligenztests, Sonderpädagogik oder menschliche Entwicklung konzentrieren.

Möchten Sie Bücher über Pädagogik einkaufen? Hier ist der richtige Ort, um das beste Angebot mit Gutschein zu finden.

Als Bildungsberater lizensiert werden

Verdienen Sie 30 Kreditstunden in einem Bildungsbewertungsprogramm oder einem Schulpsychologieprogramm.

Dies ist eine allgemeine Richtlinie, daher sollten Sie die Universität anrufen, an der Sie sich zertifizieren lassen, um die spezifischen Anforderungen zu erfahren. Beispielsweise hat die University of California, Irvine, ein unabhängiges Zertifizierungsprogramm für Bildungsberater, und ein Stundenplan ihrer Kurse ist auf der Programmseite aufgeführt. Sie sollten dies tun, nachdem Sie mindestens 3 Jahre professionell unterrichtet haben. Zwei Hauptkontakte für ihr Bildungsberaterprogramm sind auf der Seite der Webseite aufgeführt. Rufen Sie sie an, um spezifische Informationen zu Zertifizierungsanforderungen zu erhalten.

Holen Sie sich eine staatliche Lehrbefugnis.

Die Anforderungen an die Lehrlizenz variieren je nach Bundesstaat, daher müssen Sie entscheiden, in welchem ​​Bundesstaat Sie unterrichten möchten. Zum größten Teil erfordern alle Bundesstaaten einen Grundfähigkeitstest für Mathematik, Lesen und Schreiben. Sie müssen auch einen Wissenstest zum Fachgebiet ablegen sowie sich einem Fingerabdruck und einer Zuverlässigkeitsüberprüfung unterziehen. Wenn Sie bereit sind, die Unterlagen bei Ihrer staatlichen Zertifizierungsstelle einzureichen, sprechen Sie mit einem Mitarbeiter Ihres Lehrvorbereitungsprogramms, um Einzelheiten darüber zu erfahren, wie und wann Sie Ihre Lizenz beantragen können.

Mindestens 3 Jahre professionell unterrichten.

Dies kann in einer K-12-Umgebung oder mit Schülern der Sonderpädagogik sein. Auch die Tätigkeit als außerplanmäßiger Professor an einer Hochschule oder Universität gilt als Berufserfahrung in der Lehre. Sie können auch an einer Risikoschule oder einer Privatschule unterrichten. Ein ESL-Lehrer, Dozent oder Vorschullehrer zu sein bedeutet auch Unterrichtserfahrung.

Bewerben Sie sich für die Zertifizierung durch Bildungsberatungsorganisationen.

Lesen Sie die Programmanforderungen, bevor Sie die Zertifizierung beantragen, um sicherzustellen, dass Sie alle schulischen und beruflichen Voraussetzungen für die Zertifizierung erfüllt haben. Zu den Universitäten mit Bildungsberatungsprogrammen gehören unter anderem das UC Irvine Program, das UCLA Program und das UC Berkeley Program. Sie können sich auf deren Websites für diese Programme bewerben. Sie können die Zertifizierung als Bildungsberater durch das American Institute of Certified Educational Planners (AICEP) sowie andere Organisationen erwerben. Das Bewerbungsverfahren erfordert eine Bewertung der Fachkenntnisse, der Ausbildung, der Ausbildung und der beruflichen Tätigkeit des Kandidaten. Die Kandidaten werden auch eine schriftliche Bewertung ablegen, um ihre Fähigkeit zu testen, die Bedürfnisse der Studenten zu verstehen und Colleges für Studenten zu empfehlen.

Entscheiden Sie sich frühzeitig für eine Spezialisierung.

Einige Bildungsberater bereiten die Schüler auf den Übergang von der High School zum College vor, während andere den Schülern bei der College-Auswahl und dem Zulassungsprozess helfen. Andere spezialisieren sich auf das Ausfüllen von Anträgen auf finanzielle Unterstützung oder bereiten Studenten auf die Aufnahmeprüfungen für Hochschulen vor. Viele Bildungsberater arbeiten freiberuflich als unabhängige Auftragnehmer, die von den Eltern angestellt werden, aber einige arbeiten für Firmen oder werden von Schulbezirken oder Colleges angestellt.

Nehmen Sie an Workshops und Weiterbildungskursen teil.

Als Bildungsberater müssen Sie über aktuelle Lerntools, die in Klassenzimmern implementiert werden können, und darüber, wie diese Tools von Lehrern verwendet werden können, um Schüler auf allen Ebenen zu unterrichten, auf dem Laufenden sein. Sie können sich über diese Möglichkeiten bei Organisationen wie SOPHIA, Atomic Learning und Scholastic informieren.

Einen Job finden

Bewerben Sie sich für einen Job als Bildungsberater.

Suchen Sie online nach Stellenausschreibungen für Bildungsberater und lesen Sie deren Beschreibungen und Anforderungen durch, bis Sie eine finden, die zu Ihrer Nische als Berater passt. Wenn Sie Erfahrung in der Entwicklung von Bildungsprogrammen, der Verbesserung des Einsatzes von Technologie in Klassenzimmern und Büroaufgaben haben, sollten Sie sich nach Beraterjobs mit diesen Anforderungen umsehen. Stellenausschreibungen listen Anforderungen für Bildungsberater auf, wie z. B. die Koordinierung von Beratung und Tests, die Verbesserung von Lehrplänen, die Verbesserung der Nutzung von Technologie in Klassenzimmern, die Aktualisierung von Karriere- und Bildungsentwicklungsmöglichkeiten, Büroaufgaben und die Förderung von Bildungsprogrammen.

Besprechen Sie Ihre akademische Erfahrung, wenn Sie sich um eine Stelle bewerben.

Wenn Sie sich bewerben und von einem potenziellen Arbeitgeber interviewt werden, sollten Sie Ihre Erfahrungen als Student und als Lehrer miteinander verknüpfen, damit sie für die Stelle, für die Sie sich bewerben, relevant sind. Sprechen Sie darüber, welchen relevanten Unterricht Sie haben oder an welchen außerschulischen Aktivitäten Sie als Student teilgenommen haben. Heben Sie in Ihrem Lebenslauf Ihre wichtigsten Arbeits- und Bildungserfahrungen hervor. Sprechen Sie in Ihrem Anschreiben oder Vorstellungsgespräch darüber, wie Sie möglicherweise eine wissenschaftliche Konferenz oder Vortragsreihe auf Ihrem Campus organisiert haben. Zeigen Sie, dass Sie für die Veranstaltung geworben und alles zusammengefügt haben. Diese Erfahrung wird Ihre organisatorischen Fähigkeiten widerspiegeln. In einem Anschreiben könntest du zum Beispiel sagen: „Als Bildungsberater ist eine meiner größten Stärken die Lehrplanentwicklung und -bewertung.“ Wenn Sie in einem Ausschuss oder in der Studentenvertretung gearbeitet haben, verwenden Sie dies, um Ihre Fähigkeit widerzuspiegeln, mit mehreren Aufgaben und Persönlichkeiten umzugehen. Damit stellst du auch dein Organisationstalent unter Beweis.

Betonen Sie ggf. Ihre Verwaltungserfahrung.

Wenn Sie dem Arbeitgeber zeigen, dass Sie die Fähigkeiten haben, Aufgaben an Personen zu delegieren, die sie ausführen können, erwecken Sie den Eindruck, dass Sie ein Projekt erledigen können. Beispiele für Verwaltungstätigkeiten können die Arbeit in Ihrem Fachbereich oder Ihre Erfahrung in der Zusammenstellung eines Promotionsausschusses sein. Sagen Sie zum Beispiel, dass Sie „umfassende Workshops für Eltern entworfen und präsentiert und mit Pädagogen zusammengearbeitet haben, um effektives Unterrichtsmaterial zu erstellen.“

Besprechen Sie Ihre Unterrichtserfahrung in einem Anschreiben oder Vorstellungsgespräch.

Das Unterrichten zeigt Ihre Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte einem unterschiedlichen Publikum zu präsentieren. Erläutern Sie in Ihrem Anschreiben detailliert, was Sie in Ihren bisherigen Positionen gemacht haben. Du kannst zum Beispiel in ein Anschreiben schreiben: „Ich habe als Lehrer der fünften und dritten Klasse gearbeitet und eng mit einer vielfältigen Gruppe von Schülern, Lehrern, Verwaltungsbeamten, Eltern und Regierungsbeamten zusammengearbeitet, um neue effektiv umzusetzen Politik und Programme.“ Sprechen Sie darüber, was Sie schon früh als Lehrassistent gelernt haben und wie Ihnen das in Ihrer Karriere als Lehrer oder Hochschulprofessor geholfen hat. Besprechen Sie in einem Anschreiben Ihre Ziele als Bildungsberater. Beschreiben Sie, was Sie bis zu Ihrer jetzigen Tätigkeit gemacht haben. Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen bei der Umsetzung neuer Richtlinien oder Programme in Ihrem Schulbezirk, was Sie als Pädagoge erreicht haben, ob Sie Erfahrung in der Lehrplanentwicklung haben und so weiter.

Tipps

Suchen Sie auf Google nach lokalen und nationalen Lehrverbänden, denen Sie beitreten können, da sie Ihnen Tipps für Fachleute geben, Ihnen beim Netzwerken helfen und Sie an wichtige Konferenzen und Workshops erinnern können. Wenn du schon eine Weile Mitglied einer Organisation bist, trete ihrem Vorstand bei, um zu zeigen, dass du leidenschaftlich daran interessiert bist, Veränderungen in deinem Schulbezirk herbeizuführen. Alle eingereichten Tipps werden sorgfältig geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

 

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.