Haushaltsorganisation: Eine Kleine Wohnung mit diesen Tipps Gestalten

Haushaltsorganisation: Eine Kleine Wohnung mit diesen Tipps Gestalten

Egal, ob jemand einen minimalistischeren Lebensstil sucht oder nur wenig Platz in seiner Preisklasse ist, es ist sehr üblich, dass Menschen in kleinen Wohnungen leben. Sie fragen sich vielleicht, wie Sie all Ihre Sachen auf so kleinem Raum unterbringen können. Glücklicherweise können Sie mit einer intelligenten, kreativen Organisation den verfügbaren Platz in Ihrem Wohnbereich, Ihren Schränken, Ihrem Schlafzimmer und Ihrer Küche maximieren.

Vermeidung von Unordnung in Ihrem Wohnbereich

Befestigen Sie Haken an der Wand in Ihrem Eingangsbereich.

Jacken, Geldbörsen und Taschen können viel Platz einnehmen, wenn sie herumgeworfen werden. Indem Sie Haken direkt in der Haustür anbringen, haben Sie einen bestimmten Platz für diese Gegenstände. Auf diese Weise können Sie und Ihre Gäste Ihre Jacken und Taschen hier lassen und Platz im restlichen Raum schaffen. Sie können für den gleichen Zweck auch eine Stehgarderobe verwenden. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Gedanken über das Bohren von Löchern in Ihrer Wand machen. Es gibt auch Klebehaken, die Sie verwenden können, um sie ohne Schrauben oder Nägel an der Wand zu befestigen.

Hängen Sie Schuhorganisatoren in Ihre Schränke, um Platz zu schaffen.

Sie wissen vielleicht nicht, dass die Innenseite Ihrer Schranktüren jede Menge Stauraum bietet. Hängende Schuhorganisatoren bieten Ihnen Aufbewahrungstaschen für all Ihre Schuhe, die sonst Ihren Boden oder Schrankraum überladen könnten. Bringen Sie diese Organizer in all Ihren Schränken an, um noch mehr Stauraum zu erhalten. Denken Sie daran, dass Schuhorganisatoren nicht nur Schuhe aufbewahren müssen. Sie eignen sich hervorragend zum Aufbewahren aller möglichen Dinge, die Ihr Zuhause überladen könnten!

Platzieren Sie platzsparende Eckregale in Ihrer Wohnung.

Maximieren Sie Ihren Lagerraum, indem Sie den gesamten verfügbaren Eckraum in Ihrer Wohnung nutzen. Durch die Installation dieser Regale erhalten Sie mehr Platz für die Aufbewahrung oder zum Präsentieren von Dekorationen, um Ihrer Wohnung etwas Charakter zu verleihen. Sie können entweder an der Wand montierte Regale verwenden oder ein paar Eckregalständer besorgen.

Verwenden Sie Bücherregale vom Boden bis zur Decke, um die Vorteile der vertikalen Aufbewahrung zu nutzen.

In einer kleinen Wohnung muss die gesamte Lagerung vertikal erfolgen. Hohe Bücherregale sind eine großartige Investition, weil sie dies nutzen und es Ihnen ermöglichen, Gegenstände vom Boden bis zur Decke zu lagern. Denken Sie daran, Bücherregale sind nicht nur für Bücher. Sie können Elektronik, Videospiele, Aktenordner oder einfach alles andere aufbewahren, was sonst in einer Schublade landen könnte.

Finden Sie einen Pop-up-Couchtisch, um Ihren Platz zu maximieren.

Diese Art von Couchtisch öffnet sich, um Stauraum im Inneren freizugeben. Einige Typen lassen sich auch erweitern, sodass mehrere Personen einen scheinbar kleinen Tisch verwenden können. Sie können auch einen Couchtisch mit Schubladen finden. Dahinter verbirgt sich noch Stauraum in einem funktionalen Möbelstück. Hier finden Sie Möbel mit Gutschein.

Beseitigen Sie Dinge, die Sie nicht brauchen, um Unordnung zu vermeiden.

Einer der Schlüssel zum Leben in einer kleinen Wohnung ist die Minimierung der Menge an Dingen, die Sie aufbewahren müssen. Vielleicht organisieren Sie Ihre Wohnung perfekt, haben aber trotzdem nicht genug Platz. In diesem Fall ist es an der Zeit, einen Blick auf Ihren Besitz zu werfen und zu entscheiden, auf was Sie verzichten können. Denken Sie daran, Dinge zu spenden, die noch in gutem Zustand sind. Obdachlosenheime, Veteranenorganisationen und andere Wohltätigkeitsorganisationen würden gerne Ihre alten Kleider und andere Gegenstände haben.

Schaffen Sie Platz in Ihrem Schlafzimmer

Holen Sie sich ein Bett mit Stauraum.

Einige Betten sind mit integriertem Stauraum ausgestattet. Dies ist ein großer Platzsparer in einem kleinen Schlafzimmer. Wenn Ihr Bett über genügend Stauraum verfügt, können Sie die Notwendigkeit einer Kommode oder eines Schranks vermeiden und Ihre verfügbare Bodenfläche vergrößern. Einige Bettdesigns haben eingebaute Schubladen. Sie könnten diese als Ersatz für eine Kommode verwenden. Sie könnten auch in ein osmanisches Bett investieren. Bei diesem Design hebt sich die Matratze an, um darunter Stauraum freizugeben. Dieser Raum ist perfekt für Kleidung und Bettwäsche. Wenn ein Bett mit Stauraum außerhalb Ihrer Preisklasse liegt, können Sie sich auch ein Hochbeet zulegen und den Platz darunter nutzen, um Kisten zu schieben.

Ziehen Sie ein Murphy-Bett in Betracht, wenn Sie in einem Studio-Apartment wohnen.

Ihr Bett könnte in einem Studio-Apartment viel Platz einnehmen. Murphy-Betten sind so konzipiert, dass sie sich zu einem Fach zusammenklappen lassen, das wie ein gewöhnlicher Schrank aussieht. Dies gibt den Platz frei, den das Bett verwendet hat, und spart viel Platz in einem Studio-Apartment. Denken Sie daran, dass Schrankbetten teuer sein können. Noch billigere Modelle können um die 1.000 $ kosten. Berücksichtigen Sie Ihr Budget, bevor Sie diese Investition tätigen.

Montieren Sie Regale über Ihrem Bett für zusätzlichen Stauraum und Dekoration.

Über Ihrem Bett ist viel Platz für ein oder mehrere Regale, sodass keine Nachttische benötigt werden, die Platz einnehmen. Denken Sie daran, die Höhe aller Regale zu testen, die Sie über Ihrem Bett installieren. Du solltest bequem im Bett sitzen können, ohne dir den Kopf anzustoßen, also markiere an der Wand, wohin dein Kopf reicht. Stellen Sie sicher, dass alle Regale über Ihrem Bett richtig installiert sind und die Gegenstände, die Sie darauf ablegen, sicher sind. Du willst doch nicht, dass dir beim Schlafen etwas auf den Kopf fällt!

Fügen Sie Ihrem Schrank einen Türhänger hinzu, um Platz im Schrank zu schaffen.

Sie können Ihren Schrankraum maximieren, indem Sie einen Kleiderbügel an der Innenseite Ihrer Schranktür anbringen. Dies verdoppelt Ihren Platz sofort, indem Sie Kleidung an der normalen Kleiderstange und der Türablage aufhängen können. Es gibt verschiedene Modelle von Türhängern. Am einfachsten einfach über die Oberseite der Schranktür haken, was die Installation und Demontage erleichtert.

Hängen Sie einen Ganzkörperspiegel an Ihre Tür.

Ein flacher Spiegel lässt sich leicht an der Oberseite Ihrer Schlafzimmertür einhängen. Das nimmt sehr wenig Platz ein und erleichtert das Anziehen ungemein. Der zusätzliche Bonus hier ist, dass Spiegel Räume größer erscheinen lassen. Wenn Sie sich in Ihrem winzigen Schlafzimmer beengt fühlen, könnte dieser Zusatz den Zweck erfüllen. Hängende Spiegel in Ihrer Wohnung könnten auch den Rest des Raums größer erscheinen lassen.

Holen Sie sich einen Wäschekorb und bewahren Sie Ihre schmutzige Wäsche darin auf.

In einem kleinen Schlafzimmer sammelt sich schnell Schmutzwäsche an. Weisen Sie in Ihrem Schlafzimmer einen Platz für Ihre schmutzige Kleidung mit einem Wäschekorb zu. Dies verhindert, dass Sie Kleidung auf Ihrem Boden liegen lassen. Denken Sie auch daran, Ihre Wäsche oft zu waschen! Ihr Korb füllt sich schnell und Sie möchten nicht, dass die Unordnung überläuft. Räumen Sie auch Ihre saubere Wäsche schnell weg. Lassen Sie nicht zu, dass ein Wäschekorb Ihren Platz einnimmt.

Maximieren Sie den Platz in Ihrer Küche

Installieren Sie Wandaufhänger für Ihre Töpfe und Pfannen.

Diese nehmen viel Platz ein und Sie werden Ihre Schubladen und Schränke wahrscheinlich zum Aufbewahren von Utensilien und Kochutensilien benötigen. Nutzen Sie den Platz an der Wand Ihrer Küche, indem Sie Töpfe und Pfannen stattdessen vertikal lagern. Sie können Schrauben verwenden, um diese Haken aufzuhängen, oder wenn Sie lieber keine Löcher in Ihre Wand bohren möchten, gibt es Haken, die mit klebrigen Rückseiten an der Wand befestigt werden. Der zusätzliche Bonus hier ist, dass Ihre Töpfe und Pfannen leicht zugänglich sind und Sie nicht in einem Schrank danach graben müssen.

Bringen Sie Gewürzregale platzsparend an der Wand an.

In einer kleinen Küche wird Ihnen wahrscheinlich schnell der Platz in den Schubladen ausgehen. Gewürzregale an der Wand geben Ihnen Platz, um alle Ihre Zutaten aufzubewahren und halten Ihre Schubladen frei für Utensilien. Sie haben wahrscheinlich Platz für mehrere Gewürzregale, also können Sie gerne mehr als eines installieren, um noch mehr Stauraum zu erhalten. Sie können Gewürzregale auch verwenden, um andere Dinge wie Servietten, Tassen oder Salzstreuer aufzubewahren.

Verwenden Sie stapelbare Regale in Ihren Schränken, um organisiert zu bleiben.

Schrankraum ist in einer kleinen Küche kostbar, also müssen Sie das Beste aus dem machen, was Sie haben. Durch die Installation von Regalen in Ihrem Schrank können Sie zwei oder sogar drei Reihen Stauraum hinzufügen, die Sie zuvor nicht hatten. Denken Sie beim Stapeln von Gegenständen daran, sie nach Gewicht zu organisieren. Schwere Gegenstände wie ein Schmortopf sollten unten liegen und leichtere Gegenstände oben.

Befestigen Sie einen Klapptisch an Ihrer Wand.

Wenn Ihre Küche oder Ihr Wohnbereich zu klein für einen Tisch ist, gibt es Modelle, die an der Wand eingehakt und zusammengeklappt werden können. Wie ein Murphy-Bett schaffen diese Tische Platz, wenn sie nicht verwendet werden. Einige Klapptischmodelle bieten außerdem noch mehr Stauraum im Inneren des Schranks, in dem der Tisch untergebracht ist. Sie können dies verwenden, um Glaswaren oder Besteck zu verstauen, mit denen Sie vielleicht nicht wissen, was Sie damit anfangen sollen. Um noch mehr Platz zu sparen, sollten Sie diesen Tisch mit stapelbaren Stühlen oder Hockern kombinieren. Wie der Tisch können diese verstaut werden, wenn sie nicht verwendet werden.

Bewahren Sie Gegenstände über Ihrem Kühlschrank auf.

Da oben ist mehr Platz als du denkst! Der ungenutzte Platz über Ihrem Kühlschrank kann Ihrer Küche mehr Stauraum oder Dekoration verleihen. Dort könnten Sie zum Beispiel Regale anbringen und Tassen, Geschirr oder auch Kochbücher verstauen. Ein Weinregal könnte auch eine schöne Ergänzung über Ihrem Kühlschrank sein.

Nutzen Sie den Platz über Ihren Schränken als Stauraum.

Anstatt Staub zu sammeln, kann dieser Bereich den Stauraum in Ihrer Küche maximieren. Zusätzliche Töpfe und Pfannen könnten gut in diesen Raum passen. Dies wäre praktisch, während Sie kochen. Wenn genügend Platz vorhanden ist, können Sie hier oben vielleicht sogar noch mehr Regale einbauen. Hier können Sie mehr Besteck aufbewahren oder Sie können ihn als Überlaufbereich für einige der Dinge in der restlichen Wohnung verwenden. Es ist verlockend, diese Räume als Schrottplatz zu betrachten, wo man einfach Dinge wegwirft, die man nicht braucht. Vermeiden Sie diese Versuchung! Halten Sie diese Bereiche wie alle Ihre anderen Bereiche gut organisiert.

 

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.