Hopscotch Spielen

Hopscotch Spielen: Mit 2 Hilfreichen Schritten Erlernen

Vor Tausenden von Jahren spielten römische Soldaten Himmel und Hölle, um ihre Kraft und Geschwindigkeit zu testen, und sprangen manchmal über 30,5 m hoch und trugen schwere Gewichte! Heute wird Hopse von Kindern (und ) auf der ganzen Welt genossen. Egal, ob Sie dieses Spiel als Kind nie gelernt haben oder einfach nur eine Auffrischung brauchen, Sie können dieses klassische Spiel leicht lernen, zusammen mit einigen Variationen, um es herausfordernder zu machen.

Klassisches Hopscotch spielen

Zeichne ein Himmel- und Höllenmuster auf den Boden.

Kreide ist das beste Malmittel auf Asphalt, Terrassensteinen oder Beton. Die Quadrate sollten groß genug für einen Fuß sein und sicherstellen, dass ein Stein, der in das Quadrat geworfen wird, nicht zu leicht abprallt. Während es Varianten zum Zeichnen des Designs gibt, wird hier ein gängiges Schulhofdesign gezeigt. Es ist üblich, den hier gezeigten Abschnitt als Rast- oder Stoppbereich auszuweisen. Hier kann sich der Spieler einen Moment Zeit nehmen, um sich umzudrehen und/oder sein Gleichgewicht wiederzuerlangen. Manchmal wird dem Raum ein kreativerer Name wie „Himmel“ gegeben.

Brauchen Sie Kreide, um zu zeichnen. Hier können Sie das beste Angebot mit Gutschein erhalten.

Werfen Sie einen flachen Stein oder ein ähnliches Objekt (kleiner Sitzsack, Muschel, Knopf, Plastikspielzeug), um auf Feld eins zu landen.

Es muss innerhalb des Quadrats landen, ohne die Grenze zu berühren oder herauszuspringen. Wenn Sie es nicht innerhalb der Linien bekommen, verlieren Sie Ihren Zug und geben den Stein an die nächste Person weiter. Wenn Sie es jedoch erhalten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Hopscotch kann mit nur einer Person gespielt werden. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, stellen Sie die Regeln so auf, wie Sie es für richtig halten!

Hüpfen Sie durch die Quadrate und überspringen Sie das, auf dem Sie Ihre Markierung haben.

Jedes Quadrat bekommt einen Fuß. Mit welchem Fuß Sie beginnen, bleibt Ihnen überlassen. Sie können nicht mehr als einen Fuß gleichzeitig auf dem Boden haben, es sei denn, es gibt zwei Zahlenfelder direkt nebeneinander. In diesem Fall können Sie beide Füße gleichzeitig absetzen (einen in jedem Quadrat). Halten Sie Ihre Füße immer innerhalb der entsprechenden Quadrate; Wenn Sie auf eine Linie treten, auf das falsche Feld springen oder aus dem Feld heraustreten, verlieren Sie Ihren Zug.

Nimm die Markierung auf dem Rückweg auf.

Wenn Sie die letzte Zahl erreicht haben, drehen Sie sich um (bleiben Sie auf einem Bein) und hüpfen Sie in umgekehrter Reihenfolge zurück. Während Sie auf dem Platz direkt vor dem mit Ihrem Marker sind, lehnen Sie sich nach unten (wahrscheinlich noch auf einem Fuß!) und heben Sie ihn auf. Überspringen Sie dann dieses Quadrat und beenden Sie es.

Geben Sie den Marker an die nächste Person weiter.

Wenn Sie den Kurs mit Ihrem Marker auf Feld eins beendet haben (und Ihren Zug nicht verloren haben), dann werfen Sie Ihren Marker in Ihrem nächsten Zug auf Feld zwei. Ihr Ziel ist es, den Parcours mit der Markierung auf jedem Feld abzuschließen. Wer das als erster schafft, gewinnt das Spiel! Ashrita Furman hält mit 68 Sekunden den Guinness-Weltrekord für das schnellste Hopscotch-Spiel. Falls Sie neugierig waren.

Variationen hinzufügen

Ändern Sie die Form des Hopse-Kurses.

Machen Sie es kreisförmig, wobei die Zahlen in eine spiralförmige Richtung gehen. Vielleicht nennen es die Franzosen deshalb „Schnecke“? Oder machen Sie daraus ein Rechteck, ein Dreieck oder ein Feuerwerk! Am einfachsten ist es, in der Mitte zu beginnen und nach außen zu gehen. Auf diese Weise können Sie es so groß machen, wie Sie brauchen – anstatt dass Ihr letztes Quadrat mikroskopisch klein ist!

Variieren Sie die Größe und Form der Quadrate.

Machen Sie einige von ihnen kleiner, damit die Leute auf ihre Zehenspitzen treten müssen. Sie können sogar einige in Form eines Schuhs machen, um die Richtung zu kontrollieren, in die die Person blickt. Werde kreativ!

Machen Sie einige Quadrate zu Inseln.

Auf diese Weise muss eine Person über eine Distanz springen, um dorthin zu gelangen. Stellen Sie nur sicher, dass die Felder übersprungen werden können! Und wer hat gesagt, dass Himmel und Hölle keine Geschicklichkeit erfordert?

Legen Sie ein Zeitlimit fest.

Verwandeln Sie sich in ein Spiel von „Speed Hopscotch“. Die Person hat eine bestimmte Zeit, um den Kurs abzuschließen, oder sie verliert ihren Zug. Oder du könntest es in ein Rennen verwandeln!

Tipps

Du kannst Kreppband verwenden, um ein Hüpfspiel-Layout zu erstellen, falls du das bevorzugst. Es lässt sich leicht anheben und eignet sich gut für Indoor-Spiele. Das letzte Quadrat kann als „Rastplatz“ bezeichnet werden, wenn du eine Pause vom Hüpfen machen möchtest. Tipp einreichen Alle eingesendeten Tipps werden sorgfältig geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Einreichen Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

Achten Sie auf Ihre Umgebung. Am besten spielst du auf Beton statt auf Kies oder einem unebenen Untergrund. Sie könnten sich verletzen!

 

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.