Jung Bleiben: 3 Tipps um die Biologische Uhr zu Verlangsamen

Jung Bleiben: 3 Tipps um die Biologische Uhr zu Verlangsamen

Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die sich jünger als ihr chronologisches Alter fühlen, wahrscheinlich länger und besser leben. Obwohl niemand den besten Weg kennt, um jung zu bleiben, gibt es drei Eigenschaften, die Menschen, die sich jung fühlen, tendenziell gemeinsam haben. Ihren Geist agil zu halten, Ihren Körper aktiv zu halten und sozial aktiv zu bleiben, sind alles Möglichkeiten, wie sich Menschen jünger fühlen, als sie sind.

Ein junges Mindset bewahren

Fordern Sie sich heraus, neue Dinge auszuprobieren.

Gehen Sie tanzen, treten Sie einem Buch- oder Wanderclub bei oder versuchen Sie sich in einem Gemeindechor. Singen, Tanzen und neue Wege finden, um aktiv zu bleiben, tragen alle dazu bei, eine jugendliche Lebenseinstellung zu bewahren. Scheuen Sie sich nicht, über sich selbst zu lachen. Das Ausprobieren neuer Dinge mit Freude erhöht Ihren Dopaminspiegel und Ihr Energieniveau. Das Hören von Musik erhöht Ihren Dopaminspiegel, ebenso wie das Tanzen.

Nehmen Sie an einem Bildungskurs teil.

Lokale Community Colleges sind voll von Kursen, die Sie belegen können, um neue Fähigkeiten zu erlernen oder Themen aufzufrischen, an die Sie schon lange nicht mehr gedacht haben. Gegen eine geringe Gebühr können Sie sich anderen lebenslang Lernenden anschließen und Ihren Geist aktiv halten. Wenn Sie dazu in der Lage sind, sollten Sie an einer Bildungsreise teilnehmen. Diese Touren werden von einer Vielzahl verschiedener Organisationen angeboten und sind eine wunderbare Möglichkeit, gleichzeitig zu reisen und zu lernen. Der Besuch von Kursen ist eine wunderbare Möglichkeit, neue Freunde kennenzulernen, eine weitere Möglichkeit, Ihren Geist aktiv zu halten.

Lernen

Achtsam zu sein bedeutet, im gegenwärtigen Moment zu leben. Es hat sich gezeigt, dass es mit einem geringeren Stressniveau, der Aufrechterhaltung der kognitiven Flexibilität und einer insgesamt guten Gesundheit verbunden ist, Ihre Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment zu lenken. Versuchen Sie, Achtsamkeitsübungen wie Meditation in Ihren Alltag einzubauen. Bereits 10-15 Minuten Meditation pro Tag wurden mit Verbesserungen der geistigen und körperlichen Gesundheit in Verbindung gebracht. Bringen Sie Achtsamkeitsübungen in Ihre täglichen Aktivitäten ein. Bewusstes, entspanntes und überlegtes Essen ist mit einer besseren Verdauung und Gesundheit verbunden.

Probieren Sie Gehmeditation aus.

Gehmeditation bringt einfach Achtsamkeitsübungen in die gewöhnliche Aktivität des Gehens. Es ist nicht die Aerobic-Übung, die die Vorteile eines flotten Gehens bringt, sondern eine meditative Aktivität, die den Geist zentriert und das Nervensystem beruhigt. Sie können dies überall tun, aber um die besten Ergebnisse zu erzielen, suchen Sie sich einen Ort zum Gehen, an dem Sie nicht auf Menschen treffen, mit denen Sie sprechen können, oder auf Hindernisse, die Sie von Ihrer Meditation ablenken könnten. Um Gehmeditation zu praktizieren, beginnen Sie damit, sich Ihres physischen Körpers bewusst zu sein, während Sie stehen. Spüren Sie, wie sich Ihre Füße mit dem Boden verbinden und wie sich die Luft auf Ihrer Haut anfühlt. Gehen Sie in einem sanften Tempo vorwärts. Achte weiterhin darauf, wie sich dein Körper anfühlt, wenn du dich bewegst. Atmen Sie durch Ihre Nasenlöcher und achten Sie darauf, wie Ihr Atem durch Ihre Nasenlöcher und in Ihre Lungen fließt. Halten Sie an und nehmen Sie wahr, wie es sich anfühlt, die Bewegung einzustellen. Wiederholen Sie diese Übung, bis Ihre Aufmerksamkeit abschweift. Mit der Zeit wirst du die Fähigkeit entwickeln, diese Meditation über längere Zeiträume zu praktizieren.

Konzentriere dich auf etwas Größeres als dich selbst.

Menschen, die eine Verbindung zu etwas Größerem als sich selbst haben, sind eher belastbar. Du könntest versuchen, junge Menschen zu betreuen oder an einer spirituellen Gruppe teilzunehmen. Einfach nur mit Menschen in Kontakt zu treten, die Ihnen wichtig sind, wird Ihnen auch dabei helfen, sich als Teil von etwas Größerem als Sie selbst zu fühlen. Wenn Sie sich nur auf sich selbst und Ihre Bedürfnisse konzentrieren, haben Sie eher Probleme mit dem Alterungsprozess. Die Teilnahme an einer größeren Gruppe wird dazu beitragen, Ihrem Leben einen Sinn und Zweck zu verleihen. Es ist wahrscheinlicher, dass du dich anderen Menschen wichtig fühlst, wenn du in ihrem Leben aktiv bist.

Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen.

Wenn Sie sich jung fühlen, möchten Sie eher Lebensmittel essen, die Sie in Zukunft gesund halten. Um jung zu bleiben, muss man daran glauben, dass man eine Zukunft hat! Eine Ernährung, die viel frisches Obst und Gemüse, mageres Eiweiß und viele Ballaststoffe enthält, wird Ihnen helfen, sich besser zu fühlen. Vermeiden Sie starkes Trinken, übermäßiges Essen von Zucker, Trans- und gesättigten Fetten. Erhöhen Sie die Menge an guten Fetten, Vollkornprodukten und Omega-3-Fettsäuren für eine optimale Gesundheit.

Körperlich fit bleiben

Bleiben Sie in Bewegung.

Menschen, die mindestens 150 Minuten pro Woche mit Aerobic-Übungen verbringen, erfahren Vorteile für ihre körperliche Gesundheit. Sie haben auch eine bessere psychische Gesundheit, leiden seltener unter Depressionen und Angstzuständen und haben bessere kognitive Fähigkeiten. Eine Möglichkeit, Ihre wöchentliche Trainingsverpflichtung zu erfüllen, besteht darin, sich 30 Minuten lang an 5 Tagen in der Woche moderaten Aktivitäten zu widmen. Folgen Sie dem Komfortniveau Ihres Körpers mit Bewegung. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen. Wenn Sie Tiere mögen, erwägen Sie, sich freiwillig als Hundeausführer für Ihre örtliche Tierrettungsorganisation zu melden.

Kraftübungen machen.

Neben Ihrem wöchentlichen Engagement von 150 Minuten ist es wichtig, Ihre Muskeln zu trainieren. Kraftübungen bauen Muskelmasse auf, helfen Ihren Muskeln, Energie effizienter zu verarbeiten, und stärken die Knochen. Kraftübungen werden im Allgemeinen eher in Wiederholungen als in Zeitdauern gemessen. Kraftübungen werden oft mit Fitnessgeräten durchgeführt, die beim Gewichtheben helfen. Sie können jedoch auch schwere Gartenarbeiten (z. B. mit einer Schaufel arbeiten) oder schwere Haushaltsgegenstände tragen. Als Kraftübungen gelten auch Übungen, die den eigenen Körper als Gewicht verwenden, wie beispielsweise Sit-Ups oder Liegestütze.

Nimm an einem Yoga-Kurs teil.

Untersuchungen legen nahe, dass eine Stunde Yoga das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringert. Yoga verbessert auch den Blutdruck und den Cholesterinspiegel. Es gibt viele Arten von Yoga; Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um einen Yoga-Kurs zu finden, der mit Ihrem Körper funktioniert. Wenn Sie körperliche Einschränkungen haben, suchen Sie nach einem angepassten Yogakurs, der für Yogapraktizierende mit eingeschränkter Mobilität konzipiert ist. Die meisten Yoga-Kurse ermöglichen eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse jeder Person. Yoga könnte eine gute Option für Menschen sein, die nicht in der Lage sind, sich auf anstrengendere Formen der Bewegung einzulassen.

Um Yoga beeser zu genießen, ist eine Yoga-Matte ein Muss. Hier finden Sie das beste Angebot mit Gutschein.

Melde dich für einen Tanzkurs an.

Tanzen ist gut für Menschen, die aufgrund schwacher Beine oder Gleichgewichtsstörungen sturzgefährdet sind. Tanzen verbessert deinen Gleichgewichtssinn und beugt Knochenbrüchen durch Stürze vor. Gesellschaftstanz und Linedance sind für die meisten Menschen mäßig aktive Übungen. Yoga und Tai Chi können auch helfen, Ihr Gleichgewicht zu verbessern. Sie sollten in der Lage sein, bei moderater Aktivität zu sprechen, obwohl Sie nicht genug Atem haben sollten, um zu singen oder zu schreien.

Ein aktives soziales Leben führen

Stärken Sie die Bindungen zu Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Viele Menschen, die sich jünger als ihr Alter fühlen, geben an, Zeit mit Menschen zu verbringen, die ihnen wichtig sind. Machen Sie besondere Ausflüge mit Ihrer Familie und Freunden zu einer Priorität in Ihrem Leben. Planen Sie Abendessen, Einkaufstouren oder treffen Sie sich einfach auf einen Kaffee. Indem du dich auf das Leben deiner Familie und Freunde konzentrierst, fühlst du dich weniger isoliert und allein. Wenn du in der Nähe deiner Familie lebst, erwäge, „Familienzeit“ als regelmäßigen Teil deines Tages einzuplanen. Planen Sie „Spieleabende“ mit Ihren Freunden oder nehmen Sie an Clubtreffen oder Veranstaltungen teil.

Sich freiwillig melden, um jemandem zu helfen.

Menschen, die sich jung fühlen, berichten normalerweise, dass sie ihren Gemeinden etwas zu bieten haben. Infolgedessen fühlen sie sich wertgeschätzt und anerkannt. Lokale Schulen, Krankenhäuser und Gemeindegruppen sind großartige Orte, um sich freiwillig zu engagieren. Erwägen Sie, sich freiwillig zu melden, um Mahlzeiten über Organisationen wie Essen auf Rädern einzunehmen, oder einem jungen Menschen Nachhilfe in akademischen Fähigkeiten zu geben. Geschäftsleute im Ruhestand könnten sich freiwillig für SCORE melden, das junge Geschäftsinhaber betreut.

Finden Sie Gruppen, die Ihre Interessen teilen.

Wenn Sie gerne lesen, sollten Sie sich einer Buchgruppe in Ihrer örtlichen Bibliothek oder Ihrem Buchladen anschließen. Wenn Sie eine zweite Sprache sprechen, gibt es oft Gesprächsgruppen, die sich in der Gemeinde treffen. Weitere Möglichkeiten sind Filmgruppen, Religionsgemeinschaften oder Bastelgruppen. Wenn Sie noch nie die Gelegenheit hatten, Ihren Interessen nachzugehen, besuchen Sie Gruppen und stellen Sie ihren Mitgliedern Fragen. Die Leute sprechen normalerweise sehr gerne über ihre Hobbys. Wenn Sie keine Gruppe finden, die sich um Ihre Interessen dreht, sollten Sie online nach Gleichgesinnten suchen.

Verbinden Sie sich online mit Menschen.

Auch wenn es nicht dasselbe ist, online mit Menschen in Kontakt zu treten, wie Zeit mit ihnen persönlich zu verbringen, werden soziale Gruppen online bei Menschen jeden Alters immer beliebter. Darüber hinaus kann dies eine wunderbare Möglichkeit sein, mit entfernten Familienmitgliedern und Freunden in Kontakt zu treten, die Sie nicht oft sehen. Lernen Sie, soziale Medien zu nutzen und Bilder und Videos mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu teilen. Da jüngere Menschen in der Regel geübter im Umgang mit Computern für soziale Interaktionen sind, werden Sie sich wahrscheinlich jünger fühlen, wenn Sie sich einfach mit der Online-Geselligkeit vertraut machen.

Tipps

Sprich mit Freunden, die jung erscheinen, und finde heraus, was sie tun, um für sich selbst zu sorgen.

Warnungen

Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen.

 

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.