Mit 3 Schritten Werden Sie Lehrer in Australien

Mit 3 Schritten Werden Sie Lehrer in Australien

Gute Lehrer sind in Australien immer gefragt, besonders in abgelegenen Gebieten. Möglicherweise ziehen Sie nach Australien, um zu unterrichten, oder Sie leben bereits in Australien und suchen nach einer beruflichen Veränderung. Um eine Lehrstelle in Australien zu bekommen, benötigen Sie Qualifikationen und Fähigkeiten wie ein Lehrzertifikat und ein Arbeitsvisum. Sie können sich dann auf Stellen bewerben und als Lehrer im schönen Australien erfolgreich sein.

Erlangung der erforderlichen Qualifikationen und Fähigkeiten

Holen Sie sich einen Lehrabschluss auf Universitätsniveau.

Sie müssen einen 4-jährigen Bachelor of Education-Abschluss von einer legitimen Universität oder Hochschule haben. Alternativ können Sie sich qualifizieren, wenn Sie einen 3-jährigen Bachelor-Abschluss in Pädagogik und ein 1-jähriges Diplom oder einen Master in Pädagogik haben. Im Rahmen Ihrer Bewerbung müssen Sie Kopien Ihrer akademischen Zeugnisse und Ihres Lehrbefähigungszeugnisses oder -abschlusses vorlegen.

Mindestens 1-2 Jahre Unterrichtserfahrung im Klassenzimmer haben.

Praktische Erfahrungen im Klassenzimmerunterricht zu sammeln, wird Sie für potenzielle Arbeitgeber an Schulen in Australien attraktiver machen. Arbeiten Sie 1-2 Jahre als Vertretungslehrer oder als Hilfslehrer, um Erfahrungen zu sammeln. Viele Bachelor-Abschlüsse in Pädagogik beinhalten ein Praktikum, in dem Sie Erfahrung in der Arbeit als Lehrer in einem Klassenzimmer einer örtlichen Schule sammeln. Wenn Sie gerade Ihren Abschluss gemacht haben, können Sie Ihre Praktikumserfahrung bei Ihren Bewerbungen nutzen.

Füllen Sie eine Bewertung der ausländischen Lehrqualifikationen aus, wenn Sie im Ausland leben.

Diese Bewertung ist für diejenigen erforderlich, die eine Lehrerqualifikation aus einem Land außerhalb Australiens haben. Als Teil der Bewerbung müssen Sie beglaubigte Kopien Ihres Reisepasses, Ihrer Geburtsurkunde, Ihres offiziellen akademischen Zeugnisses und Ihres Lehrdiploms oder -zertifikats vorlegen. Sie können auf den Antrag auf Bewertung von Qualifikationen auf der Website des Teacher’s Registration Board of Australia zugreifen: https://www.trb.sa.edu.au/sites/default/files/TRB-QUALS.pdf . Sie müssen außerdem eine Gebühr von 120 AUD zahlen, um die Bewertung zu bearbeiten. Senden Sie Ihre Bewerbung per Post, da elektronische Bewerbungen nicht akzeptiert werden. Die Bearbeitung Ihres Antrags kann bis zu 6 Wochen dauern.

Beantragen Sie eine Lehrregistrierung in Australien, wenn Sie im Ausland leben.

Sobald Ihr Antrag auf Beurteilung der Qualifikationen genehmigt wurde, können Sie eine Lehrregistrierung beantragen, damit Sie legal als Lehrer im Land arbeiten können. Um den Antrag auszufüllen, müssen Sie eine beglaubigte Kopie Ihrer Geburtsurkunde, Ihres Reisepasses oder Führerscheins sowie eine Überprüfung des ausländischen kriminellen Hintergrunds vorlegen. Sie können auf den Antrag auf der Website des Teacher’s Registration Board of Australia zugreifen: https://www.trb.sa.edu.au/sites/default/files/TRB-1.pdf . Wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist, müssen Sie möglicherweise einen Englisch-Sprachtest absolvieren. Sie müssen außerdem eine Registrierungsgebühr von 355 AUD bezahlen.

Bewerbung um Lehrstellen

Bewerben Sie sich für frühpädagogische Stellen, wenn Sie einen Abschluss in frühpädagogischem Lernen haben.

Auf dieser Stufe unterrichten Sie Schüler im Alter von 4 bis 8 Jahren im Kindergarten bis zur 3. Klasse. Sie benötigen einen Bachelor of Education mit Spezialisierung auf frühe Kindheit, Kindergarten bis 7. Klasse oder frühkindliche Bildung und Kinderbetreuung. Es kann auch Ihre Bewerbung verbessern, wenn Sie praktische Erfahrung im Unterricht mit dieser Altersgruppe haben.

Gehen Sie für Positionen in der Grundschule, wenn Sie einen Abschluss in diesem Bereich haben.

Die Grundschulbildung umfasst Schüler im Alter von 5 bis 11 Jahren. Sie müssen in der Lage sein, alle Fächer der Klassen 1-6 zu unterrichten. Das bedeutet, dass Sie Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Geschichte und Kunst unterrichten können. Sie müssen einen 4-jährigen Bachelor of Education in Grundschule oder Kindergarten bis Klasse 7 haben, um sich für das Unterrichten auf dieser Ebene zu qualifizieren.

Entscheiden Sie sich für Mittelschulstellen, wenn Sie für das Unterrichten von 2 Hauptfächern qualifiziert sind.

Auf dieser Stufe müssen Sie Bildungsprogramme für 10- bis 15-Jährige umsetzen, die sich über die Klassen 6 bis 10 erstrecken. Sie müssen sich auf mindestens 2 der folgenden Fächer spezialisieren: Englisch, Gesundheits- und Sportunterricht, Sprachen, Mathematik, Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften (HASS), Technologie und Unternehmen oder Kunst. Um sich für Positionen auf dieser Ebene zu qualifizieren, müssen Sie über einen Bachelor of Education mit der Spezialisierung Mittelschullernen verfügen.

Gehen Sie für Positionen in der Sekundarstufe, wenn Sie qualifiziert sind, 1 Hauptfach im Detail zu unterrichten.

In der Sekundarstufe unterrichten Sie Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren von der 7. bis zur 12. Klasse. Als Teil des Lehrplans in Australien müssen Sie die Schüler auf eine postsekundäre Ausbildung oder Beschäftigung vorbereiten. Sie müssen auch 1 der 6 Hauptfächer unterrichten und Schlüsselkompetenzen in diesem Fach entwickeln. Um sich als Sekundarschullehrer zu qualifizieren, müssen Sie einen 1-jährigen Bachelor of Education mit Schwerpunkt auf Sekundarschulbildung haben. Alternativ können Sie sich qualifizieren, wenn Sie einen mindestens 3-jährigen Bachelor-Abschluss in einem bestimmten Fach und ein 1-jähriges Diplom oder einen Master in Secondary Education haben.

Entscheiden Sie sich für spezialisierte Lehraufträge, um Ihre Chancen auf einen Job zu erhöhen.

Sie haben möglicherweise bessere Chancen auf eine Lehrstelle, wenn Sie eine Spezialisierung wie Sprachen, Musik oder besondere Bedürfnisse annehmen. Wenn Sie Lehrerfahrung in diesen Bereichen haben, können Sie sich auf Stellen bewerben, um Ihre Chancen auf einen Job zu erhöhen. Das Unterrichten von Englisch als Zweitsprache gilt in Australien auch als Spezialisierung, sodass Sie sich für Stellen in diesem Fach entscheiden können, um die Jobsuche zu erleichtern.

Bewerben Sie sich Anfang September für eine Lehrstelle.

Das akademische Jahr in Australien ist in 4 Trimester unterteilt, die von Ende Januar bis Ende Dezember dauern. Wenn Sie sich Anfang September für eine Stelle bewerben, können Sie mit Beginn des neuen Schuljahres im Januar beginnen. Wenn Sie aus einem anderen Land kommen, bewerben Sie sich vor Ihrer Ankunft in Australien um eine Stelle, da dies den Erhalt eines Visums erleichtert. Suchen Sie online auf TES.com nach offenen Lehrstellen: https://www.tes.com/en-au/jobs/ . Sie können auch E-Mails an verschiedene australische Bundesstaaten senden, um zu sehen, ob es offene Stellen gibt, oder Privatschulen in Australien kontaktieren, um zu sehen, ob es Stellenausschreibungen gibt.

Fügen Sie eine detaillierte

Stellen Sie sicher, dass Sie Informationen über Ihre akademische Erfahrung wie den Namen der Institution, den Titel der Qualifikation oder des Abschlusses und das Jahr Ihres Abschlusses angeben. Sie sollten auch den Namen der Schule, das Fach, die unterrichteten Jahrgangsstufen und die Daten, an denen Sie unterrichtet haben, für Ihre Unterrichtserfahrung auflisten. Wenn Sie relevante außerschulische Aktivitäten haben, führen Sie diese in Ihrem Lebenslauf auf. Fügen Sie 1-2 Referenzen hinzu, die Lehrer, Schulverwalter oder Bildungsexperten sind, um Ihren Lebenslauf aufzuwerten.

Beispiel geben

Beispielunterrichtspläne können Ihre Bewerbungen hervorheben und potenziellen Arbeitgebern zeigen, dass Sie ein fähiger Pädagoge sind. Sie können Unterrichtspläne hinzufügen, die sich auf das Fach beziehen, für das Sie sich bewerben, um zu veranschaulichen, dass Sie über die für die Stelle erforderlichen Fähigkeiten verfügen. Sie können auf Anfrage potenzieller Arbeitgeber auch Unterrichtspläne zur Verfügung stellen, um Ihre Bewerbung abzurunden.

Führen Sie Interviews mit potenziellen Arbeitgebern durch.

Wenn Sie in Australien leben, werden Sie persönliche Vorstellungsgespräche führen. Wenn Sie im Ausland leben, müssen Sie Videointerviews führen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf die Vorstellungsgespräche vorbereiten, indem Sie Fragen wie „Warum möchten Sie in Australien unterrichten?“ berücksichtigen. „Was sind Ihre Qualifikationen für die Stelle?“ „Wie gehen Sie vor, andere zu unterrichten?“ Wenn Sie im Ausland leben, werden Ihnen möglicherweise Fragen zum Umzug nach Australien gestellt, z. B.: „Haben Sie in der Vergangenheit im Ausland gelebt und wenn ja, wo?“ „Waren Sie schon einmal in Australien?“ „Warum willst du nach Australien auswandern?“ „Wie planen Sie, in Australien umzuziehen und sich dort niederzulassen?“

Anpassung an das Unterrichtsleben in Australien

Plane dein

Sobald Sie eine Lehrstelle bekommen haben, sollten Sie versuchen, eine Wohnung in der Nähe der Schule zu finden, damit Sie sich bei Ihrer Ankunft nicht darum kümmern müssen. Suchen Sie online nach Mietwohnungen oder bleiben Sie für 1-2 Wochen in einem Hostel oder einer Gastfamilie, um sich einzuleben. Benachrichtigen Sie Ihre Bank und Ihr Kreditkartenunternehmen, dass Sie umziehen, damit Sie Ihre Konten verwenden können, wenn Sie in Australien ankommen. Die öffentlichen Verkehrsmittel in Australien sind in den meisten Gebieten gut, da Sie einen australischen Führerschein benötigen, um ein Auto zu fahren. Eröffnen Sie nach Ihrer Ankunft in Australien ein Bankkonto, damit Sie Ihr Lehrgeld erhalten können. Die großen Banken in Australien sind die Commonwealth Bank und die National Australian Bank.

Besorgen Sie sich ein australisches Bildungsvisum oder ein qualifiziertes Migrationsvisum.

Wenden Sie sich an das Australian Visa Bureau, um zu erfahren, für welche Visumskategorie Sie in Frage kommen. Geben Sie Ihren Arbeitgeber in Australien im Antrag an, um den Prozess zu optimieren. Das Visumsverfahren kann mehrere Monate dauern, also beantragen Sie es früher als später, damit Sie legal in Australien arbeiten können. Ihr Arbeitgeber an der Schule in Australien kann Ihnen auch dabei helfen, Ihr Visum zu regeln, sobald Sie eingestellt sind.

Passen Sie sich an den Lehrplan der australischen Schule an.

Australien hat einen nationalen Lehrplan, der sich auf Englisch, Geschichte, Mathematik und Naturwissenschaften konzentriert. Je nachdem, welches Niveau Sie unterrichten, müssen Sie möglicherweise 1 oder mehrere dieser Fächer abdecken. Im letzten Jahr der Sekundarschule können sich die Schüler für die Berufsausbildung und andere Fachrichtungen bewerben. Wenn Sie Sekundarschullehrer sind, müssen Sie diese Ausbildung möglicherweise in Ihren Studienleistungen berücksichtigen.

Brauchen Sie Bücher, um den Lehplan zu gestalten? Hier ist der richtige Ort, das beste Angebot mit Gutschein.

Lassen Sie sich von Kollegen und Vorgesetzten unterstützen.

Das erste Lehrjahr in Australien kann Spaß machen, aber auch herausfordernd sein, da Sie in einem neuen Land leben und arbeiten werden. Bitten Sie Ihre Mitschüler und Vorgesetzten in der Schule um Unterstützung. Nehmen Sie an Schulveranstaltungen teil und organisieren Sie Gremien, damit Sie sich stärker einbringen können. Sie können sich auch einer lokalen Expat-Gruppe anschließen, um andere Leute kennenzulernen, die neu im Land sind.

Tipps

Tipp einreichen Alle eingesendeten Tipps werden sorgfältig geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Einreichen Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

About the Author

Julia Zimmerman

Julia Zimmerman ist ehemalige Associate Editor bei Okaygutschein. Sie ist spezialisiert auf Sport und Beschaffung. Zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehören das Stapeln von Coupons, Arrested Development und Designerlinien bei Target.