Mit diesen Tipps Werden Sie Proktor

Mit diesen Tipps Werden Sie Proktor

Testaufseher zu werden ist eine großartige Möglichkeit, etwas zusätzliches Geld zu verdienen! Schulen, Universitäten und Unternehmen, die Prüfungen durchführen, stellen häufig Personen für die Prüfungsaufsicht ein. Sobald Sie ein Stellenangebot für eine Proctor-Position gefunden haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Qualifikationen für diese bestimmte Position erfüllen, und eine Bewerbung einreichen.

Suche nach einem Proctoring-Job

Finden Sie eine Institution oder Firma, die Aufsichtspersonen sucht.

Der erste Schritt, um Aufsichtsperson zu werden, besteht darin, einen Ort zu finden, an dem Sie Prüfungen beaufsichtigen können. Unternehmen, die Prüfungen wie die SAT oder LSAT durchführen, werben häufig für Aufsichtspersonen. Sie können auch Prüfungen an örtlichen Schulen, Universitäten oder Ausbildungseinrichtungen beaufsichtigen.

Führen Sie eine Online-Suche nach Proctor-Positionen durch.

Sie können Stellenangebote für Prüfungsaufsichten durch eine Online-Suche identifizieren. Versuchen Sie, Websites wie Loyalist, PSI oder ProctorFree nach offenen Stellen zu durchsuchen. Sie können auch die Websites lokaler Schulen und Universitäten durchsuchen.

Rufen Sie örtliche Schulen und Universitäten wegen Aufsichtsämtern an.

Rufen Sie örtliche Institutionen an und fragen Sie, ob sie derzeit Aufsichtspersonen einstellen. Dies kann Möglichkeiten eröffnen, die möglicherweise nicht auf der Website der Schule aufgeführt sind. Erkundigen Sie sich unbedingt nach den Anforderungen der Schule an die Prüfungsaufsicht.

Erwägen Sie, einem Proctoring-Netzwerk beizutreten.

Es gibt Netzwerke von Prüfungsaufsichten innerhalb bestimmter Standorte und Institutionen. Beispielsweise verfügen viele staatliche Universitätssysteme über Aufsichtsnetzwerke, auf die sie zurückgreifen, wenn Aufsichtsbehörden benötigt werden. Sie können auch einem Aufsichtsnetzwerk für Unternehmen beitreten, die Online-Prüfungen durchführen. Sobald Sie Mitglied sind, können Sie zu Prüfungen innerhalb des Netzwerks berufen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Qualifikationen erfüllen.

Jede Institution und jedes Unternehmen hat unterschiedliche Qualifikationen, um Proktor zu werden. Einige Universitäten verlangen beispielsweise, dass Sie Bibliothekar, Pädagoge, Berater oder Militäroffizier sind, um Aufsichtsbeamter zu werden. Fragen Sie die Institution oder das Unternehmen nach ihren besonderen Anforderungen an die Prüfungsaufsicht. Achten Sie auf Dinge, die Sie davon abhalten könnten, Aufsichtsperson zu werden, wie z. B. ein Student an der Institution oder ein Freund oder Familienmitglied eines aktuellen Studenten zu sein.

Füllen Sie eine Testaufsichtsanwendung aus.

Sobald Sie eine Stelle als Aufsichtsperson gefunden haben, für die Sie qualifiziert sind, müssen Sie einen Antrag auf Prüfungsaufsicht stellen. In den meisten Fällen werden Sie gebeten, Ihren Lebenslauf, Referenzen und ein Online-Bewerbungsformular einzureichen.

Ein effektiver Aufseher sein

Machen Sie sich mit den Abläufen der Prüfungsverwaltung vertraut.

Ein guter Prüfungsleiter ist mit den Regeln und Vorschriften für eine bestimmte Prüfung bestens vertraut. Studieren Sie die Prüfungs- bzw. Prüfungsordnung und merken Sie sich diese. Wenn beispielsweise während des Tests keine Pausen erlaubt sind, sollten Sie sich diese Regel merken.

Sammeln Sie so viel Proctoring-Erfahrung wie möglich.

Die besten Prüfer sind diejenigen, die über umfangreiche Erfahrung in der Prüfungsaufsicht verfügen. Melden Sie sich an, um mehrere Prüfungen zu beaufsichtigen, und bemühen Sie sich, aus jeder einzelnen Erfahrung zu lernen. Dies wird Ihnen helfen, ein großartiger Prüfungsleiter zu werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Mindestanforderungen erfüllen.

Für viele Aufsichtspositionen müssen Sie während Ihres Vertrags eine Mindestanzahl von Prüfungen beaufsichtigen. Zum Beispiel verlangen einige Universitäten von den Aufsichtspersonen, dass sie mindestens vier Prüfungen pro Semester ablegen.

Halten Sie einen flexiblen Zeitplan ein.

Sobald Sie eine Institution oder Firma gefunden haben, bei der Sie Erfahrung als Prüfungsaufsicht suchen, müssen Sie für die Prüfungsaufsicht zur Verfügung stehen. Halten Sie nach Möglichkeit flexible Arbeitszeiten für andere Beschäftigungsverpflichtungen ein, um in Ihrem Zeitplan Zeit für die Prüfungsaufsicht zu schaffen.

Möchten Sie mehr Informationen über  Prüfungsaufsicht erhalten? Kaufen Sie ein Buch mit Gutschein.

Tipps

Tipp einreichen Alle eingesendeten Tipps werden sorgfältig geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.